WIE ZUGLUFT DEN AUGEN SCHADEN KANN

Gereizte Augen durch Zugluft Gereizte Augen durch Zugluft
© Fotograf: julia_diak
Gereizte Augen durch Zugluft

Eine Autofahrt mit heruntergekurbeltem Fenster, eine offene Tür im Restaurant oder das Gebläse der Klimaanlage im Flugzeug – Zugluft setzt unsere Augen unter Stress. Dann kann es schnell zu Brennen, Jucken oder Schmerzen im Auge kommen, das gerötet und gereizt sein kann. Die Folge ist häufig das Sicca-Syndrom oder eine Bindehautentzündung.

Warum schadet Zugluft den Augen?

Trifft Zugluft auf die Augen, verdunstet der Tränenfilm. Damit trocknet die schützende Schicht ab und hinterlässt eine trockene Augenoberfläche. Die Tränenflüssigkeit ist jedoch besonders wichtig für die Funktion der Augen, denn sie hält das Auge feucht und geschmeidig, enthält keimabtötende Substanzen und ermöglicht ein reibungsloses Blinzeln.

Wer ohnehin empfindliche Augen hat, sollte Zugluft deswegen unbedingt meiden. Doch es gibt noch weitere Faktoren, die eine Reizung oder trockene Augen hervorrufen können:

  • Klimaanlagen
  • trockene Heizungsluft
  • lange Arbeit am Bildschirm
  • Rauch
  • Staub
  • direkte Sonneneinstrahlung
  • bestimmte Kosmetika
  • verunreinigte Kontaktlinsen
  • chlorhaltiges Wasser

Welche Augenbeschwerden kann Zugluft auslösen?

Für die Augen kann Zugluft sehr unangenehm sein. Schon nach kurzer Zeit können Beschwerden auftreten, wie

  • Rötung des Auges
  • Jucken, Brennen oder Schmerzen des Auges
  • erhöhte Tränenproduktion
  • Fremdkörpergefühl auf dem Auge

Die erste Reaktion ist dann meist, die Augen mit den Fingern zu reiben. Doch genau das verschlimmert die Beschwerden, statt sie zu lindern. Sind die Hände nicht gewaschen, können schnell Krankheitserreger ins ohnehin gereizte Auge gelangen und eine Infektion verursachen.

Die Einwirkung von Zugluft kann auch zu einer unspezifischen Bindehautentzündung führen, die generell durch äußere Einflüsse entsteht. Die Erkrankung äußert sich oft durch das Gefühl, einen Fremdkörper auf dem Auge zu haben, Schmerzen und Rötungen sowie plötzliches Tränen der Augen oder auch nur eines Auges. Das Augensekret ist nicht mehr klar und flüssig, sondern kann eine trübe und zähe Konsistenz annehmen. Betroffene wachen dann oft mit verklebten Augenlidern auf.

Was hilft bei trockenen Augen durch Zugluft?

Jeder kann durch Zugluft plötzlich trockene Augen bekommen. Es lohnt sich also, sich über Hausmittel und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren, um beim Auftreten der Beschwerden gerüstet zu sein:

  • Befeuchtende Augentropfen eignen sich, um das Auge regelmäßig zu benetzen. Dadurch erhält es den Schutz, den der Tränenfilm nicht mehr ausreichend bieten kann.
  • Augenkompressen helfen gegen geschwollene und übermüdete Augen. Dazu tränken Sie zwei Wattepads in warmem Wasser und legen sie auf die geschlossenen Augenlider.

Was macht man gegen eine Bindehautentzündung?

Wenn die Augen durch die Zugluft stark gerötet sind und brennen, könnte sich bereits eine unspezifische Bindehautentzündung anbahnen. Dann sollten Sie unbedingt einen Augenarzt aufsuchen, bevor Sie die Symptome eigenständig behandeln. Der Arzt kann die Ursache hinter der Entzündung der empfindlichen Bindehaut untersuchen, denn die Beschwerden könnten auch von Viren oder Bakterien ausgelöst werden. Die Behandlung einer harmlosen Reizung unterscheidet sich grundlegend von der einer ernstzunehmenden Infektion.

Handelt es sich jedoch um eine Entzündung, die alleine durch die Reizung der Zugluft entstanden ist, können Sie Folgendes dagegen tun:

  • Entzündungshemmende Augentropfen lassen die Beschwerden schnell abklingen. Zusätzlich können Sie befeuchtende Augentropfen verwenden, um das gereizte Auge wieder gleichmäßig zu befeuchten und vor einer weiteren Reizung zu schützen.
  • Abhilfe schaffen auch spezielle Augencremes oder Augensalben.
  • Augenbäder wirken bei Entzündungen regenerierend und lindern die Schmerzen im Auge. Hierfür gibt es Augenbadewannen, kleine ovale Gefäße aus Glas oder Kunststoff. Sie werden mit Flüssigkeit befüllt und um die Augenhöhle gelegt. Sind die Augen durch die Zugluft sehr trocken, eignet sich ein Augenbad mit einer speziellen Salzlösung aus der Apotheke.

Zusätzlich sollten Sie jede Form von Reizung für das Auge vermeiden. Setzen Sie im Freien eine Sonnenbrille auf, tragen Sie keine Kontaktlinsen, verzichten Sie auf Kosmetikprodukte und schonen Sie Ihre Augen, so gut es geht, bis die Entzündung abgeklungen ist.

 

WEITERE INTERESSANTE SEITEN:

Office-Eye-Syndrom

WAS IST DAS OFFICE-EYE-SYNDROM?

Der Büroalltag ist durch den starren Blick auf den Bildschirm Schwerstarbeit für die Augen. Hier erfahren Sie, was Sie dagegen tun können.

HIER ERFAHREN SIE MEHR
Bindehautentzündung

LIDRANDENTZÜNDUNG – URSACHEN UND BEHANDLUNG

Eine Lidrandentzündung (Blepharitis) kann akut oder chronisch verlaufen und verursacht unangenehme Augenbeschwerden. Alles über die Ursachen und die Behandlung.

HIER ERFAHREN SIE MEHR
Gerstenkorn

GERSTENKORN

Ein Gerstenkorn taucht manchmal ganz plötzlich am Auge auf und kann starke Schmerzen verursachen. Hier erfahren Sie, was Sie dagegen tun können.

HIER ERFAHREN SIE MEHR

Die nächste Stufe in der Therapie trockener Augen

EvoTears®

Die Innovation bei trockenen Augen

EvoTears® – Die nächste Stufe in der Therapie trockener Augen HIER ERFAHREN SIE MEHR

HIER FINDEN SIE UNSERE PRODUKTE ZUM THEMA:

Ein Service der URSAPHARM Arzneimittel GmbH

Cookie-Einstellungen und Datenübertragung in Drittländern

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit Anklicken des jeweiligen Kästchens, können Sie selbst eine jederzeit widerrufliche Einwilligung für alle Cookies oder nur essenzielle Cookies oder ausgewählte Cookie-Gruppen erteilen. Weitere Informationen zu den einzelnen Cookies erhalten Sie durch Klick auf individuelle Cookieeinstellungen.

Auf der Webseite sind auch Dienste implementiert (z.B. solche des Anbieters Google) bei de-ren Einsatz eine Datenübertragung in die USA stattfindet. Wenn Sie also durch Klick auf den/das entsprechende/n Button/Kästchen dem Einsatz der Dienste zustimmen, willigen Sie zugleich in diese Drittlandsdatenübertragung ein. Die USA werden derzeit als unsicheres Drittland im Sinne der DSGVO angesehen; eine Datenübertragung in die USA ist mit Risiken verbunden (insbesondere im Hinblick auf die Möglichkeiten des Zugriffs von US-Behörden auf die Daten). Näheres zur Datenverarbeitung und deren Berechtigung sowie zu Ihren Ein-flussnahmemöglichkeiten entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen/anpassen durch Klick auf individuelle Cookieeinstellungen und eine entsprechende Auswahl.