FREMDKÖRPERGEFÜHL IM AUGE - DIE URSACHEN UND WAS DAGEGEN HILFT

Fremdkörpergefühl im Auge Fremdkörpergefühl im Auge
© Fotograf: dule964
Fremdkörpergefühl im Auge

Es fühlt sich an wie ein Sandkorn, das im Auge bei jedem Lidschlag reibt. Meist ist jedoch gar kein Fremdkörper im Auge zu sehen. Dann kann diese Empfindung auch andere Ursachen haben, wie eine Benetzungsstörung oder eine Überreizung der Nerven. Was Sie gegen das unangenehme Kratzen tun können, erfahren Sie hier.

Was ist ein Fremdkörpergefühl?

Jeder kennt das Gefühl, wenn sich plötzlich eine Mücke ins Auge verirrt hat oder eine Wimper beim Blinzeln kratzt. Bei einem Fremdkörpergefühl befindet sich jedoch meist gar kein störendes Objekt im Auge, sondern es fühlt sich einfach nur so an. Das kann sehr lästig sein, vor allem wenn sich keine Ursache erkennen lässt und das Kratzen nicht bald wieder verschwindet.

Wodurch entsteht das Fremdkörpergefühl im Auge?

Befindet sich tatsächlich eine Wimper, ein Insekt oder ein Staubkorn im Auge, liegt die Ursache auf der Hand. Doch oft kratzt es ohne erkennbaren Grund. Es gibt verschiedene Erkrankungen des Auges, die ein solches Fremdkörpergefühl auslösen, die viele jedoch nicht auf Anhieb erkennen, z.B.

  • eine Entzündung der Hornhaut oder Bindehaut
  • ein Gerstenkorn, ein eitriger Abszess am Lidrand, der sehr schmerzhaft sein kann
  • eine Verletzung der empfindlichen Nerven an der Augenoberfläche
  • äußere Einflüsse wie Zugluft oder Hitze
  • eine Benetzungsstörung und damit verbundene Augentrockenheit

Auch Verkrustungen am Auge, vor allem morgens nach dem Aufwachen, führen zu einem kratzenden Gefühl oder gar zum Verkleben der Augen. Sind die Augen regelmäßig verkrustet, könnte sich dahinter ebenfalls eine Augenkrankheit, beispielsweise das Sicca-Syndrom oder eine Lidrandentzündung, verbergen.

Fremdkörpergefühl durch trockene Augen

Trockene Augen, auch als Sicca-Syndrom bezeichnet, sind eine der häufigsten Ursachen für das Fremdkörpergefühl. Vor allem Menschen, die viel Zeit vor dem Bildschirm verbringen, sei es in der Arbeit oder privat, kennen das Sandkorngefühl. Es wird meist durch weitere Symptome begleitet:

  • Rötung
  • Brennen
  • Jucken
  • Kratzen
  • Tränen
  • Schmerzen
  • Durch die Benetzungsstörung bedeckt der Tränenfilm die Augenoberfläche nicht ausreichend, um ihr Schutz zu verleihen. Der Tränenfilm ist dann dünn oder instabil und reißt viel schneller auf. Bei jedem Wimpernschlag entsteht eine starke Reibung der Augenlider auf der Augenhornhaut. Da die Nervenenden des Sehorgans sehr sensibel reagieren, kommt es zu Missempfindungen, die von den Betroffenen oft als Sandkorngefühl beschrieben werden. Ein weiterer Nebeneffekt von trockenen Augen: Durch die fehlende Tränenflüssigkeit wachen viele Betroffene mit stark verkrusteten Augen auf. Das verstärkt natürlich das Fremdkörpergefühl bei jedem Wimpernschlag, da die Verkrustungen im Auge reiben, kratzen und eine Reizung auslösen.

    Was kann ich gegen das Fremdkörpergefühl tun?

    Zunächst sollte vorsichtig nachgesehen werden, ob sich tatsächlich ein Fremdkörper im Auge befindet. Denn Wimpern oder kleine Insekten können schon mal ins Auge gelangen und auf dem Tränenfilm haften bleiben, die meisten haben dies schon einmal erlebt. Diese Fremdkörper sollten mit sauberen Fingern und einem frischen Taschentuch vorsichtig aus dem Auge entfernt werden. Das geht am besten, indem Sie das Augenlid vorsichtig anheben und den Fremdkörper in Richtung Nase von der Augenoberfläche wischen.

    Tritt das Fremdkörpergefühl im Auge jedoch dauerhaft oder immer wiederkehrend auf, sollte ein Augenarzt um Rat gefragt werden. Denn je nach Ursache gibt es unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten. Trockene Augen werden in der Regel durch benetzende Augentropfen oder Augengele behandelt, die für die Wiederherstellung eines ausreichenden Tränenfilms sorgen und den Tränenfilm nachhaltig stabilisieren. Reizungen am Auge sollten dadurch ebenso nachlassen wie das Sandkorngefühl im Auge.

    Auch für nachts gibt es eine Möglichkeit, um die Entstehung von Verkrustungen im Schlaf und das unangenehme Sandkorngefühl nach dem Aufwachen zu verhindern. Spezielle Augensalben beugen durch ihre geschmeidige Beschaffenheit den Beschwerden vor.

    Wer hingegen unter einer Augenentzündung leidet, sollte mit Medikamenten behandelt werden, die der Augenarzt nach der Untersuchung verordnet. Dabei kann er feststellen, ob eine Infektion mit Bakterien oder Viren vorliegt, die jeweils unterschiedlich therapiert werden müssen.

     

    WEITERE INTERESSANTE SEITEN:

    Office-Eye-Syndrom

    WAS IST DAS OFFICE-EYE-SYNDROM?

    Der Büroalltag ist durch den starren Blick auf den Bildschirm Schwerstarbeit für die Augen. Hier erfahren Sie, was Sie dagegen tun können.

    HIER ERFAHREN SIE MEHR
    Bindehautentzündung

    LIDRANDENTZÜNDUNG – URSACHEN UND BEHANDLUNG

    Eine Lidrandentzündung (Blepharitis) kann akut oder chronisch verlaufen und verursacht unangenehme Augenbeschwerden. Alles über die Ursachen und die Behandlung.

    HIER ERFAHREN SIE MEHR
    Gerstenkorn

    GERSTENKORN

    Ein Gerstenkorn taucht manchmal ganz plötzlich am Auge auf und kann starke Schmerzen verursachen. Hier erfahren Sie, was Sie dagegen tun können.

    HIER ERFAHREN SIE MEHR

    FÜR DIE TÄGLICHE AUGENPFLEGE

    HYLO CARE®

    Leichte bis mittelschwere Formen des trockenen Auges, sowie zur Unterstützung der Heilung einer geschädigten Augenoberfläche

    HYLO® Care - Für die tägliche Augenpflege
    HIER ERFAHREN SIE MEHR

    HIER FINDEN SIE UNSERE PRODUKTE ZUM THEMA:

    Ein Service der URSAPHARM Arzneimittel GmbH

    Cookie-Einstellungen und Datenübertragung in Drittländern

    Diese Webseite verwendet Cookies. Mit Anklicken des jeweiligen Kästchens, können Sie selbst eine jederzeit widerrufliche Einwilligung für alle Cookies oder nur essenzielle Cookies oder ausgewählte Cookie-Gruppen erteilen. Weitere Informationen zu den einzelnen Cookies erhalten Sie durch Klick auf individuelle Cookieeinstellungen.

    Auf der Webseite sind auch Dienste implementiert (z.B. solche des Anbieters Google) bei de-ren Einsatz eine Datenübertragung in die USA stattfindet. Wenn Sie also durch Klick auf den/das entsprechende/n Button/Kästchen dem Einsatz der Dienste zustimmen, willigen Sie zugleich in diese Drittlandsdatenübertragung ein. Die USA werden derzeit als unsicheres Drittland im Sinne der DSGVO angesehen; eine Datenübertragung in die USA ist mit Risiken verbunden (insbesondere im Hinblick auf die Möglichkeiten des Zugriffs von US-Behörden auf die Daten). Näheres zur Datenverarbeitung und deren Berechtigung sowie zu Ihren Ein-flussnahmemöglichkeiten entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.

    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen/anpassen durch Klick auf individuelle Cookieeinstellungen und eine entsprechende Auswahl.